Gespräche Round Table

Das Erste Round Table Treffen

07.02.2019
Events, News

Meinungen und Ansichten zum Thema Gewalt im öffentlichen Dienst wurden ausgetauscht, es wurde darüber gesprochen, wodurch Gewalt überhaupt ausgelöst wird und es wurde über mögliche Lösungsansätze diskutiert. Das erste Round Table Treffen im Gasthof Peter Bründl war geprägt von interessanten Gesprächen und wertvollem Feedback für die Initiative.

Nach einer Vorstellung des Inhaltes und der Vision, die mit Gewaltig verfolgt wird, wurde aufgezeigt, wie die Initiative zu einem respektvollen Miteinander beitragen möchte. Da im Vorfeld gemeinsam mit einer Studentengruppe des MCI Nonprofit-, Sozial- & Gesundheitsmanagement eine wissenschaftliche Arbeit zum Thema Zivilcourage im öffentlichen Raum ausgearbeitet wurde, bekamen die Teilnehmer auch einen Einblick in die Ergebnisse der Arbeit.

Im Anschluss folgte eine Diskussionsrunde, um herauszufinden, was Menschen bewegt, welchen Anklang die Initiative findet und vor allem, was von der Initiative erwartet wird. Gleichzeitig wurde zum Ausdruck gebracht, was die anwesenden Personen – zum Teil aus ganz unterschiedlichen Bereichen – über die Problematik Gewalt im Allgemeinen denken, wo die konkreten Probleme und Bedürfnisse liegen und Anforderungen der Gesellschaft an den Staat oder an Organisationen bestehen.

Ebenso wurde über mögliche Wege gesprochen, wie die Problematik bekämpft, reduziert oder sogar vermieden werden kann und was jeder der Anwesenden dazu beitragen kann (und will).

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Anwesenden! Aus unserer Sicht war es ein sehr guter Start für die Round Table Treffen, auf dem wir optimal aufbauen können und die Initiative auf die Bedürfnisse der Gesellschaft ausrichten können.

Die nächsten Round Table Treffen finden am 13. März und 16. Mai im Gasthof Peter Bründl statt. Wir freuen uns auf jeden, der unserer Runde beiwohnt und am Informations- und Erfahrungsaustausch teilnehmen möchte!