Wünsche Wand von Gewaltig

Weihnachtswünsche in den Rathaus Galerien

11.12.2018
Events, Information, News

Die Initiative Gewalt.ig hatte am zweiten Advent-Wochenende einen Stand in den Rathaus Galerien in Innsbruck. Viele Passanten waren, gerade am Wochenende, sehr gestresst unterwegs, um alles Wichtige in der Vorweihnachtszeit zu erledigen. Doch gerade in dieser Zeit solle nicht der Stress, sondern ein schönes Beisammensein mit den Liebsten und der Gedanke an die Mitmenschen im Vordergrund stehen

Unser Ziel war es, die Menschen darauf aufmerksam zu machen und in dieser besinnlichen (oder auch stressigen) Zeit aufeinander zu schauen und ein friedliches Miteinander anzustreben.

Mit den Gewalt.ig Weihnachtssternen konnten Passanten ihre Weihnachtswünsche and das Christkind kundtun und auf unserer Wand der Wünsche aufhängen.

Was sich die Leute vom Christkind gewünscht haben? Hier findet ihr einige unserer Wunsch-Sterne:

Liebes Christkind, ich wünsche mir:

… dass Personen im öffentlichen Dienst mehr geschätzt werden.
… dass wir alle mehr aufeinander schauen und respektvoll miteinander umgehen.
… dass Menschen respektvoll miteinander umgehen
… mehr Toleranz und Respekt!
… dass weniger geschrien wird.
… Fremdenfreundlichkeit.
… dass Innsbruck wieder sicher und sauber wird.
… dass alle Innsbrucker+innen gleich behandelt werden (mit gleicher Toleranz).
… dass die Leute eher zu Gesprächen bereit sind.
.. weniger aggressionsgesteuerte Jugendliche bei Nacht.
… mehr Frieden in der Stadt.
… dass ich in Zukunft in der Nacht zu Fuß unbehelligt bleibe.
… dass wir eine schöne besinnliche Zeit genießen können.
… Achtung vor dem Menschen.
… dass jeder von uns mehr Respekt dem anderen gegenüber zeigt.

In diesem Sinne wünschen wir euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreise eurer Liebsten!